Hauskauf Bielefeld Haus-Kauf-Hilfe, Bausachverständiger in Bielefeld Immobilien

Bausachverständiger - Immobiliengutachter
Hauskauf Hilfe - KfW Energieberater


05753 / 3030 405 - E.-Mail kraemer@bausachverstaendiger.cc

Ihr Bausachverständiger und Energieberater in Bielefeld

Bausachverständiger Immobiliengutachter  Hans-Uwe Kraemer

Hans-Uwe Kraemer

Ich helfe als Bausachverständiger in Bielefeld beim Hauskauf, Hausbau und bei Bauschäden. Auch als Energieberater engagiere ich mich für Sie in Bielefeld.

Rufen Sie an!
05753 / 3030 405

Hauskauf Bielefeld

Hauskauf Bielefeld

Der Hauskauf, da bin ich tätig in Bielefeld als Bausachverständiger bzw. Baugutachter und als Kfw anerkannter Sachverständiger für die Bewertung von Bausubstanz und Haustechnik.

Hauskauf

Wer Immobilien in Bielefeld als Altersvorsorge kauft, beweist Weitblick, Der Hauskauf ist aber nicht ganz so risikolos, wie es manchem scheint.

In Bielefeld wird manches Haus zum Kauf angeboten, von dem man besser die Finger lässt. Besser ein erfahrener Bausachverständiger begleitet Sie beim Hauskauf in Bielefeld

Bielefeld Hauskauf mit Bausachverständiger Baugutachter

Vorsicht beim Hauskauf in Bielefeld

Ein Haus in Bielefeld kauft man wie gesehen. Einen Schaden an der Immobilie, den ein Sachverständiger erkannt haben müsste, können Sie später nicht als verdeckten Mangel reklamieren. So mancher hat sein ganzes Vermögen beim Kauf von Immobilien verloren, weil ihm ein Sachverständiger für 400 € + 19% Mwst für die Hilfe beim Hauskauf.zu teuer war

 

 

 

 

Bielefeld

Bielefeld wird in der Wikipedia so beschrieben Bielefeld (niederdeutsch Builefeld, Bielefeld, Beilefeld oder Builefeild) ist eine kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Detmold im Nordosten Nordrhein-Westfalens. Mit knapp 327.000 Einwohnern ist sie die größte Stadt der Region Ostwestfalen-Lippe und deren wirtschaftliches Zentrum. Die erste Erwähnung lässt sich auf den Anfang des 9. Jahrhunderts datieren,[2] als Stadt wird sie erstmals 1214 bezeichnet. Am Nordende eines Quertals des Teutoburger Waldes gelegen, sollte die Kaufmannsstadt den Handel in der Grafschaft Ravensberg fördern, deren größter Ort sie wurde.