Wiesbaden Baugutachter hilft bei Hausbau und Hauskauf Baugutachter in Wiesbaden

Bausachverständiger - Bauingenieur - Energieberater
Hauskauf Hilfe - Baubegleitung


Telefon 06131 / 238 000 - E.-Mail mueller@bausachverstaendiger.cc

Ihr Bausachverständiger und Energieberater in Wiesbaden

Bausachverständiger Immobiliengutachter Dipl.-Ingenieur  Frankfurt Wiesbaden Mainz Darmstadt Offenbach  Thomas Müller

Dipl.-Ing. Thomas Müller
Bauingenieur

Ich helfe als Bausachverständiger und Bauingenieur in Wiesbaden beim Hauskauf, Hausbau und bei Bauschäden. Auch als Energieberater engagiere ich mich für Sie in Wiesbaden.

Rufen Sie an!
Tel.: 06131 / 238 000

Baugutachter Wiesbaden

Als Baugutachter bin ich tätig in Wiesbaden, aber auch in Nachbarorten beim Hauskauf ebenso wie beim Haus bauen. Als anerkannter Baugutachter kann ich Ihnen auch zu Kfw-Förderungen die Sachverständigenbescheinigung ausstellen.

Baugutachter

In Wiesbaden werde ich als Baugutachter für Sie tätig. Egal, ob ein Bauschaden zu bewerten ist, ein Hausbau begleitet werden soll oder eine Hauskaufberatung durchgeführt werden soll. Als Baugutachter bin ich frei von irgendwelchen Verkaufszwängen, wie z.B. Handwerker die Sie beraten. Sie dürfen von mir die vollkommen unabhängige, fachlich fundierte Meinung erwarten, wenn Sie mich z.B. als Sachverständigen zum Hauskauf fragen.

Hauskauf in Wiesbaden, besser mit Baugutachter

Wer ein Haus kauft, will meist sein Alter damit absichern. Der Hauskauf kann eine gute Altersvorsorge sein, wenn das Haus auch zukunftsfähig ist. Hier biete ich Ihnen mein Unterstützung zur Bewertung der Immobilie als Baugutachter an. Hierbei meine ich nicht nur den wirtschaftlichen Wert der Immobilie beim Hauskauf, sondern als Baugutachter liegt mein Schwerpunkt auf der Bausubstanz und der Haustechnik. Als Bausachverständiger bin ich auch von der Kfw anerkannt für die Bewertung von Bausbstanz und Haustechnik und kann Ihnen schon beim Hauskauf durch eine Sachverständigenbescheinigung dazu verhelfen beim Hauskauf schon die energetische Sanierung gefördert zu bekommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wiesbaden

Wiesbaden wird in der Wikipedia so beschrieben In der zweitgrößten Stadt Hessens wohnen rund 273.000 Menschen, davon 17 Prozent Nicht-Deutsche.[3] Wiesbaden ist eines der zehn Oberzentren des Landes Hessen und bildet mit der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz ein länderübergreifendes Doppelzentrum mit insgesamt rund 480.000 Einwohnern. Die Agglomeration Wiesbaden zählt etwa 560.000 Einwohner und umfasst neben der Landeshauptstadt den Rheingau-Taunus-Kreis, die Städte Eppstein, Hochheim am Main, Hofheim am Taunus (alle Main-Taunus-Kreis), die Stadt Ginsheim-Gustavsburg (Kreis Groß-Gerau) sowie die Gemeinde Bischofsheim (Kreis Groß-Gerau). Die Stadt zählt, neben Frankfurt am Main, Mainz und Darmstadt, zu den Kernstädten des Rhein-Main-Gebiets.